Die Historie

Jubiläumsgala 60 Jahre Wartburg-EnsembleDie Mitglieder des 1952 gegründeten Wartburg-Ensembles formierten sich 1990 zu einem eingetragenen Verein. In den verschiedensten Gruppen betreiben sie in ihrer Freizeit Tanz in verschiedenen Stilistiken und Akrobatik. Deshalb nennen sie sich "Ensemble".

Unter fachlicher Anleitung werden Darbietungen erarbeitet, einstudiert und aufgeführt. Ein Schwerpunkt hierbei ist die Kinder- und Jugendarbeit im Freizeitbereich. Der Verein ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

In vier verschiedenen Tanzgruppen und einer Akrobatikgruppe wöchentliche Trainings- und Übungsstunden absolviert, die in entsprechenden Altersstufen eingeteilt sind.

Erfolgreiche themenbezogene Programme werden jährlich in neuen Projekten erarbeitet und realisiert. Die Breitenwirkung ist nicht nur regional begrenzt, sondern konnten auch in den angrenzenden Nachbarländern, wie Hessen und Bayern -ja sogar zu bundesweiten Wettbewerben- vorgestellt werden.

Bei der Teilnahme an Tanzturnieren für Schautanz wurde die Bühnentanzgruppe Landesmeister von Thüringen und qualifizierte sich für die Deutsche- sowie für die Europameisterschaft. Hier wurden vorderste Plätze belegt.

Mit der Pflege der Thüringer Volksbräuche und -tänze sind vor Kindertanzgruppen betraut. So nehmen die Kindertanzgruppen des Wartburg-Ensemble e.V. seit 1991,als einzigste Gruppe von Thüringen, an verschiedenen Hessischen Landeskindertrachtentreffen mit großem Erfolg teil.
Auch bei internationalen Folklorefestivals hat die Tanzgruppe mitgewirkt, wie z.B. in Friedewald.

Zur Ratifizierung der Thüringer Verfassung tanzten die Kinder auf der Wartburg in ihren Eisenacher Trachten zum Festakt.
Im Juli 1999 waren wir zum internationalen Volkstanzfest im Rahmen der Feierlichkeiten der Kulturhauptstadt'99 Weimar mit dabei.
Die Mitgestaltung des traditionellen Eisenacher Frühlingsfestes, dem Sommergewinn, ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil unseres Vereins. Mit einem Tanzspiel des Winteraustreibens gehört das Ensemble zur traditionellen Eröffnung des Kommerschabends.

Im Jahr werden nimmt das Wartburg-Ensemble an ca. 20 Veranstaltungen teil. Dabei erreichen die Mitglieder ca. 30 000 Zuschauer. Hierbei sind Festumzüge mit vielen tausenden Zuschauern am Straßenrand nicht mit gezählt.

Auftritte der Tanzgruppe im Sportfernsehen und der Artisten im ZDF hatten eine sehr gute Resonanz. Die ehemaligen Sänger haben Kassetten und CD's mitproduziert.

Ein Höhepunkt war die Mitgestaltung der Fernsehsendung des mdr "Musik für Sie" in der die Bühnentanzgruppe und die Kindertanzgruppe ein folkloristisches Tanzspiel neben den modernen Tänzen des Fernsehballetts zeigten.

Zu allen bisherigen Thüringer Tanzfesten waren die Gruppen des Vereins erfolgreich dabei und bekamen zum 5. Tanzfest 2000 in Altenburg sogar den Eintrag ins Guinnesbuch der Rekorde für das gemeinsame Tanzen eines Thüringer Volkstanzes mit 3.472 weiteren Mitttänzern.

Egal, ob kleine oder große Mitglieder des Wartburg-Ensembles, es waren und sind alle sehr erfolgreich bei der Ausübung ihres Hobbys.

Dank der erfolgreichen pädagogischen Führung des Vereins und der verschiedenen Gruppen wird eine Kinder- und Jugendarbeit geleistet, die sich sehen lassen kann!

Der Mitgliedsbeitrag ist äußerst niedrig und ermöglicht dadurch vielen Interessenten, dem Verein beizutreten. Nicht nur aus dem Stadtgebiet kommen die Mitglieder zusammen, sie fahren z.T. bis zu 30 km und mehr, um im Ensemble mitzuwirken.

Schließlich treten wir auch unentgeltlich in Schulen und zu Seniorenfeiern auf. Kinder- und große Stadtfeste werden ebenfalls mitgestaltet.
So verstehen wir unsere kulturelle Jugendarbeit und möchten sie auch weiterhin mit Niveau, Engagement und Erfolg betreiben.
Programm in der Wandelhalle EisenachTrainings''Lager''